top of page

Unser Team

Vorstand und Projektleitung

Janine Quandt Feb. 24 - bearbeitet final_Ausschnitt.jpg

Janine Quandt
Vorstand, Leitung, Yogalehrerin

Ich habe unseren Verein im März 2021 mit sechs weiteren engagierten Menschen gegründet und kümmere mich um die inhaltliche Arbeit sowie alle Aspekte der Organisation, Administration und Finanzierung unserer Projekte.

Seit über 20 Jahren übe ich Yoga und Qi Gong und erlebe täglich, wie gut es mir und unseren Kindern tut. Auf der Yogamatte nehmen wir unseren Körper und unsere Gefühle wahr, halten Balance und entwickeln unsere Kraft. All dies überträgt sich auf den Alltag und hilft uns dabei, gelassen, friedvoll sowie voller Freude und Energie durchs Leben zu gehen. Ich möchte Kindern vermitteln, dass sie gut sind, wie sie sind und ihnen zeigen, wie sie sich und anderen Gutes tun können. 
Ich bin Diplom Kulturwissenschaftlerin und war über 10 Jahre in leitenden Positionen in der Öffentlichkeitsarbeit im Kultur- und Bildungsbereich aktiv. Mit Kaya Kids e.V. verbinde ich meine Leidenschaft für Qi Gong und Yoga mit meinem Wunsch, mich für unsere Gesellschaft und insbesondere für die Stärkung und Chancengleichheit von Kindern zu engagieren.

Meine Ausbildung: 200h-Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei Turiya Yoga (nach den Ausbildungsvorgaben der Yoga Alliance); 2-tägige Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei Sunlight Kids YogaOnline-Kurs „Kinder-Yoga im Kindergarten“ bei Andrea Helten, Qi Gong-Lehrerin für Erwachsene und ausgebildet in Energiemassage beim Qigongclub.

Ro..jpg

Ich engagiere mich als Vorstand bei Kaya Kids e.V. und unterstütze dabei insbesondere in den Bereichen Finanzen und Strategie. Ich verfüge über mehr als 20-jährige Management-Erfahrung als CFO, COO und Unternehmensberater. In der Freizeit bin ich Age Group Triathlet mit Qualifikation für den Ironman in Hawaii und die 70.3 WM. Yoga übe ich als Ausgleich zu Sport und Beruf.  

Robert
Vorstand

Unsere Yogalehrer:innen

Florentine.JPEG

Flo

Ich unterrichte Kinderyoga, weil ich den Kindern einen Raum geben möchte, in dem sie etwas für sich selbst tun und eine unbeschwerte und fantasievolle Zeit in Gemeinschaft verbringen können. Den Kindern erlebbar zu machen, dass jede*r so gut ist, wie er/sie ist, ist mir ebenso wichtig wie Respekt, Toleranz, Freundlichkeit und Rücksichtnahme gegenüber der Umwelt und den Mitmenschen.
Den Kindern fehlt oft die Möglichkeit, ihre Bedürfnisse zu erkennen und danach zu handeln. Wie geht es mir und was brauche ich? Diese Fragen zu beantworten und sich dementsprechend zu verhalten sind jedoch grundlegende Fähigkeiten, um sich gesund zu entwickeln und gesund zu bleiben! Im Kinderyoga können die Kinder diese Fähigkeit ohne Druck und ganz spielerisch erlernen.
Ich mache selbst seit mehreren Jahren Yoga und tanze seit meiner Kindheit in einem Tanzteam. Ich bin Kindheitspädagogin (B.A.) und arbeite in der Kindertagespflege. Nebenbei gebe ich Kindertanz- und Kinderyogakurse.


Meine Ausbildung: 200h-Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei Turiya Yoga (nach den Ausbildungsvorgaben der Yoga Alliance)

Fr..jpg

Franzi

Ich arbeite seit 11 Jahren im Kinder- und Jugendkulturbereich als Sozialpädagogin. Schon immer habe ich Bewegungsspiele, Traumreisen und Tanz in meine Arbeit einfließen lassen, da die Kinder und ich es lieben. Yoga habe ich vor allem privat praktiziert, für mich selbst und mit meiner großen Tochter.

2020 habe ich mich zur Kinderyogalehrerin ausbilden lassen. Die Kombination aus Bewegung, Entspannung und Achtsamkeit hat eine solche Wirkung auf die Kinder in meiner Einrichtung gehabt, dass mir schnell klar wurde, dass ich als Kinderyogalehrerin arbeiten und noch mehr Kindern Zugang dazu geben möchte.

Privat liebe ich es, die Welt ebenso wie die eigene Stadt immer wieder neu zu erkunden, zu fotografieren und Zeit mit meiner kleinen Familie zu verbringen.

Meine Ausbildung: 2-tägiges Methodik- und Didaktik-Intensiv-Seminar bei Sunlight Kids Yoga

Bianca - Kopie.jpg

Bianca

Ich arbeite seit über 20 Jahren mit kleinen Menschen. Dabei ist es mir immer schon wichtig gewesen auf Augenhöhe mit den Kindern zu sein.

Sie möchten mit ihren Wünschen und Bedürfnissen gesehen, angenommen und verstanden werden. Nur so können sie Vertrauen aufbauen und sich öffnen.

Das Gleiche geschieht auch im Kinderyoga. Wenn ich einen Raum schaffe, in dem sich das kleine Wesen geborgen und sicher fühlt, kann es sein Selbstbewusstsein steigern und sich vollkommen auf das Hier und Jetzt einlassen.

Wichtig dabei ist mir, dass die Kids Freude und Spaß in ihrem Tun haben und sich kreativ ausleben können.

 

Meine Ausbildung:

Erzieherin, Entspannungspädagogin, Tanz- und Bewegungstherapeutin/pädagogin

Familienyoga und Teen Yoga Ausbildung bei Andrea Helten

Teen Yoga Ausbildung bei Sandra Walkenhorst

200h YogalehrerInnen Ausbildung bei YOGA IST Berlin

21h KinderyogalehrerInnen- Ausbildung (Lernen in Bewegung)

2-tägiges Methodik- und Didaktik-Intensiv-Seminar bei Sunlight Kids Yoga

Bild Lina - Portrait.jpg

Lina

Kinder entdecken ihre Welt mit ihren Sinnen und ihrem Körper. Yoga bietet ihnen dabei die Möglichkeit zu lernen ihren Körper wahrzunehmen, ihr Körpergefühl kennenzulernen bzw. zu entwickeln und aufzubauen, Stress abzubauen und das Selbstvertrauen zu stärken. Dies hat mich inspiriert Kinderyogalehrerin zu werden und die Kinder dabei zu unterstützen. Besonders wichtig ist mir, dass Kinder mit Spaß, Freude und Leichtigkeit Yoga kennenlernen und praktizieren.

Ich habe selber durch Yoga körperlich und emotional einen Ausgleich gefunden, der mich auf meinem Lebensweg begleitet und sehe es als ein Geschenk, mit Kindern zusammen Yoga zu entdecken und zu praktizieren.

„Komm, lass uns durch unsere Kinderaugen sehen, damit unsere Welt wieder voller Wunder ist.” - Der kleine Yogi

 

Meine Ausbildung:

200h Yogalehrer/-in Ausbildung (Yogalabor Berlin) 2023

Im Studium zur Grundschullehrerin/Sonderpädagogin

Foto Anna 2.jpeg

Anna

Ich bin leidenschaftliche Kinderyoga-Lehrerin und Kinderyoga-Podcasterin. In meinen Stunden unterstütze ich die kleinen Yogis dabei, sich sicher und geborgen in sich selbst zu fühlen, gestärkt so sein zu können, wie sie sind und sich angenommen zu fühlen. Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Kinder ihren alltäglichen Druck und Stress in der Kinderyogastunde hinter sich lassen und sich auch einmal austoben dürfen. Und ich liebe es zu sehen, wie inspirierend und kreativ Kinder von ganz von alleine sind. Die Ausgelassenheit der Kinder, die glücklichen Gesichter beim Spielen in der Yogastunde, aber auch, wie sich die kleinen Yogis von einem Moment zum anderen entspannen und in Stille gehen können, lassen mein Herz ganz warm werden. Neben dem Unterrichten widme ich mich meinem Yogatiger-Mitmachpodcast für kleine Yogis.

 

Meine Ausbildung: 500h-Yogalehrerin-Ausbildung bei YOGA IST Berlin, Basiswochenende Kinderyoga bei Turiya Yoga Berlin

Berlin_-95 - Kopie.jpg

Jenny

Mein Ziel ist es, andere Menschen auf ihrem eigenen Weg zu einem intuitiveren, achtsameren und gesünderen Leben zu begleiten. Die vegane Ernährung, das Achten auf meinen ökologischen Fußabdruck, eine regelmäßige Kraftsport-, Yoga- und Meditationsroutine sowie tägliches Kochen mit Bio-Zutaten sind für mich Selbstverständlichkeiten in meinem Alltag geworden. All diese Dinge stehen für Selbstfürsorge und es ist mir ein großes Anliegen, dies an andere Menschen weiterzugeben.

Zwar ist es zu Beginn nicht meine Intention gewesen, auch Kinder mit Yoga zu begleiten, doch kam das Kinderyoga schließlich über eine Vertretungsanfrage zu mir. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich Feuer gefangen und gespürt, dass mir die Arbeit mit Kindern sehr liegt und viel Freude begleitet. Bereits seit Mitte 2019 gebe ich daher Kinderyoga-AGs in Grundschulen und Kitas.

 

Meine Ausbildung: 500h-Yogalehrerin-Ausbildung bei YOGA IST Berlin, Ausbildung zur Entspannungspädagogin

Cris Foto.png

Cris

Auf meinem Lebensweg habe ich viel mit Kindern gearbeitet und bemerkt, wie wichtig es ist Bewegung, Gefühle und Achtsamkeit zu verbinden. Kinderyoga bietet Kindern die Möglichkeit, ihr Körpergefühl wahrzunehmen, das Selbstvertrauen zu stärken und sich zu entspannen.


Seit dem Teenager-Alter praktiziere ich Tanz für den Körper und Musik für den Geist. Yoga ist ein weiterer Weg, Körper und Gefühle zu verbinden und auszugleichen. Für mich ist es ein Geschenk, Kindern diese Entdeckung durch die Yoga-Praxis anbieten zu können.
Bei Kaya Kids verbringen wir die Yogazeit mit Fantasie, Spaß und Freude, sodass die Kinder sich sicher fühlen, ihr Selbstbewusstsein steigern und körperlich und emotional Ausgleich finden.


Meine Ausbildung und Erfahrungen: 200h-Yogalehrerin-Ausbildung bei Yoga circle Academy in Berlin. 2 Jahre tätig als Erzieherin an der internationalen Nelson-Mandela-Schule, Leitung von Musik-, Tanz- und Bewegungsworkshops für Kinder und Erwachsene

Isabel - Kopie.jpg

Isabel

Auf meinem Lebensweg habe ich viele berufliche Stationen absolviert. Immer war ein großer Aspekt meiner Arbeit, die gemeinsamen Erfahrungen mit den Menschen in der Natur, mit Tieren und Yoga.

Dies hat mich inspiriert selbst Kinderyoga zu lehren. Den Kindern den Raum zu geben, sich  lebendig, beweglich, stark, mutig und auch innerlich ruhend zu fühlen.

Respektvoll mit jedem Lebewesen und auch achtsam mit sich selbst umzugehen, sowie eigene Stärken zu erkennen und eigene Schwächen zu stärken.

Durch die Elemente vom Kinderyoga möchte ich die Kinder mit der Natur verbinden und ihre Wurzeln stärken.

 

"Nur ein Baum mit festen Wurzeln kann den Stürmen des Lebens trotzen."

 

Meine Ausbildungen:

Erzieherin, Ergotherapeutin, Kinderyogalehrerin (2-tägiges Methodik- und Didaktik-Intensiv-Seminar bei Sunlight Kids Yoga)

Caro M. Foto.jpg

Caro

Kinder sind im wahrsten Sinne des Wortes „Körperwesen“. Ihre Gefühle drücken sie in Bewegung aus. Der Versuch, sie in ihrem Selbstbild zu stärken, die Entwicklung individueller Fähigkeiten zu unterstützen und das eigene Körpergefühl mithilfe ihrer Sinne ausbauen zu können, ist vor allem meine Intension im Kinderyoga. Besonders am Herzen liegt mir hierbei und innerhalb des gemeinsamen Raumes, eine sanfte Balance zwischen Spiel & Spaß, wie auch achtsamer Körperwahrnehmung & natürlicher Freude an Bewegung, zu kreieren.

Ich selbst habe mit Yoga einen lebenslangen Leitfaden wie auch eine unverzichtbare Konstante finden können, die mich mitfühlend, mutig, resilient, stabil und vital durch das Leben gleiten lassen, vielmehr noch auf meiner persönlichen Reise beiseite stehen. 

Wenn nicht im Kinderyoga, dann bin ich auf weltweiter Horizonterkundung, analog und mit Film.

„Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“ (Konfuzius)

Meine Ausbildung: 05-06/2021 Mindful Sequencing RYT 50 (Yoga On The Move Berlin); 09-11/2019 Kids Yoga Intensiv und Teen Yoga Intensiv, je 20 UE (Sunlight Kids Yoga Berlin), 05-07/2019 Vinyasa Yin, RYT 200, (YOGA SHALA Berlin) u.a.

Du möchtest Mitglied unseres Teams werden?
bottom of page